Januar 2017

###USER_salutation###,

wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr, das Ihnen Glück und Segen bringen möge. Für uns startet 2017 mit viel Schwung!

Dieser Tage in der Fachpresse und den Tageszeitungen kaum zu übersehen: Die Elbphilharmonie ist eröffnet und so langsam weicht die Skepsis einer ehrlichen Euphorie angesichts der spektakulären Architektur. Wussten Sie, dass AGC Interpane baubeteiligt ist? Und das nicht zu wenig, denn unser ipachrome lässt die komplette Fassade strahlen und funkeln.

Unser zweites Highlight zum Start: Die BAU 2017! Besuchen Sie uns vom 16. – 21. Januar auf unserem neuen Stand in Halle C2, Stand 329! Ein paar der Dinge, die wir ausstellen, lesen Sie bereits in diesem Newsletter, zusätzlich halten wir aber einige Überraschungen für Sie bereit.


Viel Spaß beim Lesen!
Ihre Newsletter-Redaktion von AGC INTERPANE

 

 

High-End-Beschichtung für die Elbphilharmonie

Auf Hochglanz poliert  

Spiegelnde Teilbeschichtung „ipachrome design“ lässt Elbphilharmonie erstrahlen

Die Liste der Superlative, die im Zusammenhang mit der Elbphilharmonie genannt werden, ist lang – da ist von „Jahrhundertarchitektur“ die Rede, vom „neuen Wahrzeichen Hamburgs“. Für die einzigartige Ästhetik des Konzerthauses sorgt unter anderem eine individuelle „Tröpfchen-Beschichtung“ jeder der teils gebogenen Scheiben der Glasfassade mit dem chrombasierten Mehrfachschichtsystem „ipachrome design“ von AGC Interpane. Diese wirkt wie Millionen kleiner Spiegel, die das Gebäude in jeder Lichtstimmung unterschiedlich schillern lassen.

Weiter …

 

 

Frischer Auftritt, neue Produkte

AGC Interpane auf der BAU: Halle C2, Stand 329

Zur Bau 2017 in München stellt AGC Interpane (Halle C2, Stand 329) zahlreiche neue Produkte vor: Neues Sonnenschutzglas mit optimierter Technik und Ästhetik, eine Medienfassade als 13 Meter langer „Glas-Catwalk“ mit integrierten LEDs, niedrig reflektierendes Schaufensterglas, die neue Designglaspalette „Lacobel Matelac 2020“ und vieles mehr.

Weiter …